Zu diesem Thema muss ich etwas ausholen.....

Der Labrador ist mittlerweile einer der beliebtesten Rasse weltweit geworden, da er sehr vielseitig einsetzbar ist..... er ist als Familienhund, Sporthund, Apportierhund (Jagd), Rettungshund und in jeglichem Therapiebereich eingesetzt, nicht mehr wegzudenken.

*************************************************************************************************************************************************************

Aber.....unsere so sehr beliebte Rasse kämpft mit mittlerweile mehr als 14 genetischen Erkrankungen und da sind wir als Züchter gefragt!

Daraus ergibt sich ein unglaubliches Fazit!!!

Aus jeder Zucht kann somit ein Welpe erworben werden, der später einmal eine Erbkrankheit zum Vorschein bringt, wenn die Hunde, die zur Zucht eingesetzt werden, nicht ausreichend genetisch getestet worden sind! Unseres Wissens nach existiert kein Zuchtverband, der eine umfangreiche genetische Untersuchung für die Zuchttauglichkeit voraussetzt! Da bringen die Papiere der "besten" Zuchtverbände gar nichts!

Deswegen sollte ein höherer Preis einen Käufer absolut nicht davon abhalten, einen Welpen aus einer besseren Zucht zu erwerben!

Genauso betrifft das auch das Thema HD (Hüftdysplasie) und ED (Ellenbogendysplasie), wobei es 3 Komponenten (Bewegung, Ernährung & Vererbung) sind die aufeinander treffen. Da der rein genetische Punkt, leider nur ein Drittel ausmacht.

Und leider ist es bei den Gelenken nicht so einfach, wie in der Genetik....hier heißt es nicht  A + A = A, denn wenn es so einfach wäre....dann müßten wir nicht mehr zum Röntgen gehen!!

Auch wenn manche Zuchtkollegen darauf beharren, das nur mit Gutachterauswertung das Beste vom Besten sei und damit ihnen suggerieren wollen einen lebenslang (Gelenke betreffend!!) gesunden Welpen zu erwerben!!!

Kann bzw. muss es nicht so sein.....denn es können sich auch einfach schlechtere Gelenke ergeben, trotz bester Gesundheitsergebnisse der Eltern - LEIDER!!!

Wir verpaaren somit nach bestem Wissen und Gewissen!

Und deshalb setzen wir hier auch auf bestmögliche Verpaarungen, da wir uns die Gesundheit zum obersten Gebot erklärt haben.

Wir wollen unsere Rasse nicht nur erhalten, sondern verbessern.

*************************************************************************************************************************************************************

Unsere Hunde sind ab sofort auf sämtliche genetische Erkrankungen (18 insgesamt!!!) untersucht, die Hündinnen dabei mindestens auf 15!!! Sowie, Wir auch beim Röntgen größten Wert darauf legen, das all unsere Hunde auf HD, ED & OCD (seit Beginn 2017) geröntgt sind.

Erklärungen zu den einzelnen Gen - Erkrankungen auf der Seite Info´s unter "Erbkrankheiten"

***************************************************************************************************************************************************************

Auch dieses muss erwähnt werden.....denn darauf sind wir mehr als STOLZ.....

Wir geben unsere Welpen immer offenherzig, super sozialisiert, frei im Wesen und als starke Persönlichkeiten in ihre neuen Familien ab. Wir sind sehr STOLZ darauf, das einige Hunde aus unserer Zucht als Therapiehunde arbeiten.......darunter sind Schulhunde im besonderen "unser" Schulhund Leni (www.magicschooldogs.de), begleitende Hunde im Bereich Psychologie, Sprachheilkunde und Palliativ-Stationen, wie unsere Sissi (zB. www.emmahilft.de )

*************************************************************************************************************************************************************

!!!Qualität und Gesundheit hat ihren Preis!!!

Durch unsere untersuchten Zuchthunde, werden wir nur noch vollkommen genetisch gesunde Welpen unseren Familien anvertrauen. Dadurch haben wir ab sofort folgende Preise:

Egal welche Farbe oder Geschlecht kosten zwischen 1500€ - 1800€

(Die Preise können variieren je nach Wurfstärke, Rüdenwahl, genetische Untersuchungen....oder andere Dinge)

Die Preise sind inklusive 19% Mehrwertsteuer

Nach einer Anzahlung von 500€ (im Kaufvertrag vermerkt) fest für Sie reserviert!!

**************************************************************************************************************************************************************

WIR wollen uns von der breiten MASSE abheben, da uns die Rasse "Labrador" sehr am Herzen liegt.

 Nun sind Sie gefragt, was ist ihnen wichtig .....Gesundheit, ein offenes Wesen und typvolle Statur.....oder lieber Geld gespart!!

Sie sollten sich auf jedenfall nicht mit weniger zufrieden geben!!!

************************************************************************************************************************************************************

" Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte.

Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.

Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen.

Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen. "

John Ruskin, 1819 - 1900, englischer Sozialreformer